Rückblick auf die Galas von KIJUCIBA 2000-2017


2017 Emotionen

Emotionen sind ein zentraler Bestandteil unseres Seelenlebens. Besondere Momente bahnen sich in Mimik, Gestik und Verhalten ihren Weg nach außen.

Für seine 20. Gala hat sich der Kinder- und Jugendzirkus Barsinghausen intensiv mit dem Thema "Emotionen" auseinandergesetzt und an einem bunten Programm gearbeitet, das die Vielseitigkeit von Emotionen näher bringt. Lassen Sie diese vielgestaltige Emotionswelt von Groß und Klein auf sich wirken und genießen Sie die energiegeladenen Tänze, gefühlvolle Akrobatik und stimmungsvolle Effekte.

2016 vier & zwanzig Stunden

Der Kinder-und Jugendcircus Barsinghausen präsentiert mit seinem diesjährigen Programm "vier & zwanzig Stunden" seine neunzehnte Gala.
Der Tag hat 86400 Sekunden, 1440 Minuten und 24 Stunden, die jede einzelne Person individuelle ausfüllt. Geprägt ist er vom Aufwachen, dem Fertigmachen für die Schule oder die Arbeit, von dem Pflegen sozialer Kontakte der Gestaltung der Freizeit und dem Zubettgehen.

Lassen Sie sich in eine Reise durch den etwas anderen Alltag entführen. Angefangen beim schauspielerischen Akt des Aufstehens, dem Unterricht am Trapez, dem Treffen mit seiner Gang und dem abschließenden akrobatischen Gang ins Bett.

2015 Repeat

Der Kinder-und Jugendcircus Barsinghausen präsentiert mit seinem diesjährigen "Repeat" seine achtzehnte Gala. Außerdem feiert der KIJUCIBA sein 20-jähriges Bestehen.

Mit dem Clownduo Bim und Harry wurde 1987 der Grundstein für eine erfolgreiche Zirkusarbeit in Barsinghausen gelegt. Seit 1995 gibt es die feste Trainingsgruppe KIJUCIBA. 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene verbinden Tanz, Theater und Artistik zu einer spannenden Reise durch 20 Jahre Circusgeschichte in Barsinghausen.

Treffen Sie auf Barbie, Neandertaler oder die Weather Girls und lassen Sie sich in die fabelhafte Welt Bollywoods oder des Voodoozaubers entführen. Neue und alte Ideen werden zu einer einzigartigen Symbiose vereint.

2014 Abenteuerland

Der Kinder-und Jugendcircus Barsinghausen präsentiert mit seiner diesjährigen Show seine siebzehnte Gala.Tanz, Theater und Zirkuskünste werden fantasievoll zu einer Geschichte verbunden und lassen den Zuschauer in eine andere Welt - dem Abenteuerland - eintauchen.

Ein blaues Wesen nimmt Lena mit auf diese Reiseund zeigt ihr, dass die Dinge im Leben niemals so sind, wie sie uns erscheinen, sondern das sind, was wir aus ihnen machen.

Wer sich mit Lena auf diese Reise begeben möchte, um sie auf der Suche nach sich selbst zu begleiten, sehen mag, wie wunderschön eine Blumenwiese ist, wie hinterlistig Trolle sein können und was ein verrückter Zauberer damit zu tun hat, der darf diese Show nicht verpasen.

2013 busstop

Der Kinder-und Jugendcircus Barsinghausen präsentiert mit dem abendfüllenden Programm "busstop" seine sechszehnte Gala. Zum ersten Mal stehen etwa 70 Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters gemeinsam auf der Bühne.

Von Tag zu Tag warten wir an Bushaltestellen, unbeachtet dessen, dass es doch immer wieder die selben Personen sind, auf die wir treffen. Kommen Sie mit uns mit und lassen Sie sich zeigen, dass es an einer Bushaltestelle nie langweilig wird. Das Warten auf den Bus lohnt sich!

2012 Helden gesucht

KIJUCIBA präsentiert mit "Helden gesucht" seine fünfzehnte abendfüllende Gala. Bei der Show werden Zirkus, Tanz und Theater zu einer einzigartigen Symbiose vereint - mal frech, mal poetisch - aber immer ganz nah dran an den 50 Jugendlichen und ihren Gedanken.

Superman verliert auf mysteriöse Weise seinen magischen Umhang und damit seine übermenschlichen Fähigkeiten. Zusammen mit einer kleinen Fee begibt er sich auf die Suche nach dem Mantel und trifft dabei auf viele bekannte Gesichter. Wird Superman seine Kräfte zurück erlangen? Werden Lucky Luke, die Gummibärenbande oder Biene Maja ihm helfen können?

2011 Raise your Voice

KIJUCIBA präsentiert sein vierzehntes abendfüllendes Programm. Unter dem Motto "Raise your Voice" zeigen die 52 Teilnehmer zwischen 8 und 24 Jahren eine temporeiche Show - in diesem Jahr rund um die Themen Worte, Stimme, Sprache.

Lebendige Buchstaben, fahrende Zeitungen, fliegende Liebesbriefe und tanzende Sprachlosigkeit - KIJUCIBA wünscht viel Spass!!!

2010 PLAY

Eine temporeiche Show gespickt mit Artistik, Tanz und viel mehr...

Springseil springen und jonglieren, Fußball spielen und Einrad fahren, Musik machen und einen Salto schlagen. Spielerisches Spiel, verspieltes Umspielen.

Und allgegenwärtig die Frage: Wie wird man eigentlich erwachsen?

PLAY... eine Show für heranwachsende und erwachsene Kinder.

2009 MUS[a]IK

In der aktuellen, bereits zwölften abendfüllenden KIJUCIBA-Gala "MUS[a]IK" geht es um Klingeltöne, Lieblingssongs und Musikunterricht.

Musik ist ein Thema, zu dem wir alle viel sagen können. Sie ist überall. Um uns herum, zwischen uns und in uns drin. Man kann dazu tanzen, singen und schweigen. Sie macht fröhlich, traurig oder aggressiv, sie treibt an oder bringt zum Stillstand.

MUS[a]IK ist ein Musik-Mosaik. Eine Collage zum HÖREN und SEHEN.

2008 Notruf 110

Ob Krücken, Unfalldecken oder Rollstühle - in den letzten Monaten haben die Mitglieder von KIJUCIBA wild mit den unterschiedlichsten Materialien experimentiert. Es wurden Ideen gesammelt, Choreografien entwickelt und an Tricks gefeilt. Jetzt ist es soweit und die Barsinghäuser Nachwuchsartisten können endlich ihrem Publikum die Früchte der Arbeit präsentieren.

"110" ist das elfte abendfüllenden Programm von KIJUCIBA und nach bewährtem Rezept eine bunte Collage aus Artistik, Tanz und Theater. Wir befinden uns nach einem Unfall in einem ETWAS ANDEREM Krankenhaus...

2007 Kaufrausch

Das aktuelle, zehnte abendfüllenden Programm "KAUFRAUSCH!" ist eine bunte Collage aus Artistik, Tanz und Theater. Es geht um Klamotten, Kauflust und Kassensturz - Themen zu dem die 8- bis 25-jährigen viel zu sagen haben.

In den letzten Monaten wurden Ideen gesammelt, Choreografien entwickelt und an Tricks gefeilt. Jetzt ist es soweit und die Barsinghäuser Nachwuchsartisten können endlich ihrem Publikum die Früchte der Arbeit präsentieren.

2006 ZAPP!

Bereits zum neunten Mal präsentiert der Kinder- und Jugendcircus Barsinghausen seine alljährliche Gala-Vorstellung im Schulzentrum Am Spalterhals.

Zu dem aktuellen Programm "ZAPP!" haben die rund 50 Mitglieder viele eigene Ideen beigetragen: Es geht es um Fernsehen, Film und Fankult. In wochenlanger Probenarbeit ist eine bunte Collage aus Artistik, Tanz und Theater entstanden.



2005 Jubiläumsgala "Fotos"

In dem aktuellen Programm "FOTOS" geht es um einen alten Mann, der in seinem Fotoalbum blättert: Wie doch die Zeit vergeht! Was passiert nicht alles in einem Menschenleben!'

Sie und ihr könnt gemeinsam mit ihm in der `guten alten Zeit schweigen. KIJUCIBA präsentiert Highlights der vergangenen zehn Jahre sowie viele neue Ideen.



2004 Zeitreise

"Wir wünschen Ihnen einen guten Flug!" 2004 lädt KIJUCIBA zur Reise durch die Zeit ein: Geschichten aus der Eiszeit, jonglierende Cowboys und joggende Mädels aus den 80ern - in dieser Gala gibt es ein Wiedertreffen mit der "Guten alten Zeit".




2003 Bewegter Alltag

"Mir ist langweilig - alles ist öde und eintönig um mich herum," denkt sich ein Mädchen. Doch als es eine Spieluhr findet, wird es von einem Fremden in zauberhafte und intensive Gefühls-Welten entführt...

Das Mädchen wünscht sich nur noch eines: "So sollte es immer sein, Spaß und Action, viel erleben und sich von den Erlebnissen davontragen lassen. Ich will hier bleiben."

Der Fremde löst das Rätsel um die spannenden Erlebnisse auf: "Du warst niemals woanders, ich habe dir deine Welt gezeigt, wie Sie sein kann. Öffne die Augen und erkenne den Zauber in deinem Alltagsleben!

2002 Farben








2001 Feuerwehrmann

Wie in den vergangenen Jahren wurden auch 2001 die verschiedenen Nummern durch eine kleine Geschichte verbunden: Im Mittelpunkt stehen ein viel beschäftigter Mann und seine kleine Tochter.

Die beiden leben in völlig unterschiedlichen Welten: Während der Vater vor allem seine Arbeit im Kopf hat und sehr ungeduldig auf die Ideen seiner Tochter reagiert, hat diese sich in eine Phantasiewelt zurückgezogen. Der Vater vermag die Bilder, die seine Tochter sieht, nicht zu erkennen.


2000 Traumwelt









© Kinder- und Jugendcircus Barsinghausen    Impressum